Home     Innovationsmarketing | Zukunftsmanagement | Systemic Coaching | Szenarientechnik | click&serve®



Handel mit Strom

Steigerung der Komplexität

Trading Floors

Simulationsmodell der Forschernachwuchsgruppe SPEED

oligopolistische Marktstruktur

Liberalisierung der TK-Märkte
Next Generation Networks
Umstieg dauert bis 2020 an

Neue Netzstruktur

NGN-Netze

Voice-over-IP-Telefonie

All-IP-Netz

IPTV Internetfernsehen

Liberalisierung der Arbeitsmärkte Dienstleistungsrichtlinie
Lissabon-Strategie: Mehr Beschäftigung durch "Flexicurity" (Flexibilität und Sicherheit)

Rahmenprogramm für Wettbewerbsfähigkeit und Innovation (CIP)

Lissabon-Programm der Gemeinschaft(LPG)

Nationale Reformprogramme (NRP)

Europäisches Technologieinstitut

one-stop shop

Klimaschutz

Liberalisierung der Bildungsmärkte
Handel mit Hochschulbildung
transnationale Mobilität

internationale Hochschulbildung

Scientific Community

Wissenstransfer

Globalisierung der Hochschulen

Individualisierung von Lehren und Lernen

Lebenslanges Lernen

Lernzeitverteilung und Weiterbildung

eLearning

Wertewandel Europa
Selbstständigkeit und Mobilität

Europäische Werte und Identität

Multikulturelle Vereinigung

Wertewandel und Wissensökonomie



Veränderungen sind heute nicht mehr so langsam, dass Unternehmen sie ausser acht lassen können. Lesen Sie

Warum Change Management an Dynamik und Komplexität zunimmt >>

Veränderungen werden immer häufiger als Chancen erkannt, um den eigenen Wettbewerbsvorteil auszubauen. Die Dynamik der Veränderung hat notwendigerweise zu einer Aufwertung des Future plannings geführt. Wer den nachhaltigen Unternehmenserfolg sichern will, muss notgedrungen in Prozesse des Wandels investieren.

Die Fähigkeit zu Veränderung und Wandel als zentraler Erfolgsfaktor

Veränderungen sind allgegenwärtig und sichern das Überleben. In der Evolutionsgeschichte hat sich der Mensch durch seine Fähigkeit zu Veränderung und Wandel hervorragend entwickelt. Veränderung hat mit steter Weiterentwicklung von Organisationen und den darin arbeitenden Menschen zu tun. Speziell die Veränderungen durch die globale Vernetzung (Internet Web 2.0, globales Dorf, Me-Commerce...) lassen die stetigen wirtschaftlichen und damit einhergehenden sozialen Veränderungen immer deutlicher werden. Unternehmen, die Ihr Verhalten nicht kontinuierlich adaptieren, müssen tiefgreifende und risikoreiche Veränderungen in Kauf nehmen. Von oben verordnete Veränderungsprogramme zeigen begrenzte Wirksamkeit und sind riskant.

Warum Change Management hohe Risiken beinhält>>

Das Rad der Veränderung lässt sich nicht mehr zurückdrehen und kann grosse Lücken reissen. Gute Mitarbeiter sind heute immer weniger bereit, ständige Umstrukturierungen und Änderungen mitzumachen. Kontinuität und Wachstum braucht Strukturen, die nicht ständig neuen Veränderungskonzepten zum Opfer fallen.

©Online Intelligence G.Klem all rights reserved         Impressum                       


Specials:
Product Marketing | International Services | erfolgsmarketing | Future strategy | Product Marketing | International Services | future conference europe | Telekommunikationsmarkt | Liberalisierung | Dienstleistungsrichtline | Ausbildungsmarkt |